Freitag, 9. Februar 2018

Der Schrank wurde mit "Milas" aufgefüllt...

Uiiiii, das ist echt lange her, dass ich hier etwas gepostet habe! Aber uns hat seit Weihnachten die Krankheitswelle gut im Griff gehabt.
Kennt Ihr das, wenn Ihr Euch diiiiebisch freut, endlich etwas zu zeigen, weil es Euch selbst so gut gefällt? Auf Facebook und Instagram habe ich schon ein wenig mehr gepostet und nun möchte ich es auch hier zeigen.
Hab ich Euch eigentlich schon erzählt, was der Berufswunsch meiner Tochter ist? Ich glaub, noch nicht!
Man muss dazu sagen, ich habe mich wahnsinnig gefreut, als 2. Kind eine Tochter zu bekommen, - aber! ich war durch und durch eine Jungsmama und hatte auch keine Schmerzen damit, ab und an in der Jungsabteilung für meine Tochter nach Kleidung zu schauen.
Aber seit ca. eineinhalb Jahren möchte meine Tochter Prinzessin werden! Und sie meint das total ERNST!
Mir blutet etwas das Herz, denn ich hatte da eigentlich andere Hoffnungen in sie gesteckt 😂
Aber ich gehe einfach mal davon aus, dass sich das noch verwächst - sie ist das´vielleicht auch einfach ein wenig "fantasievoller"...
Aber weil ich sie ja auch in allem bestärken möchte, versuche ich häufig die Grätsche zwischen stilvoller Kleidung (!), alltagstauglich UND prinzessinnenhaft. Huuuuiiii....
Deshalb freue mich tierisch über meine genähte #himmlischemila. Diese Version ist etwas eleganter mit gerafftem weitem Ärmel, aus Glitzerstrick, schwarzen Abschlüssen und einem phänomenalen Kolibri-Plott.




Aber es geht auch total cool und sportlich ♥
Selber Schnitt als Pullover mit anderem Hals und Ärmeln.




************** Infobox *****************
Schnitt: #himmlischeMila von Himmelblau.
Plott: "Kolibri & Blumen Mandalas" & "Liebe" von Fusselfreies
Stoff: Glitzersweat von Glückpunkt.shop und Fundus
Verlinkt: Freutag